Seite 12 von 28
#221 RE: Tach und Hallo aus Krostitz von Dirk 05.11.2015 23:38

avatar

Zitat von Smiley1971 im Beitrag #220
Meinst das ernst? Ich hätte alles da ( Reparatursatz, Deckeldichtung, Manschette).. Aber ist da wirklich noch was zu retten?


Hör bloß auf damit. Mach das neu !
Der Steuermann hat doch nen Smiley hintendrangesetzt

#222 RE: Tach und Hallo aus Krostitz von Dirk 05.11.2015 23:49

avatar

Zitat von Smiley1971 im Beitrag #217
die U-Profile, die rechts und links von Worte nach hinten verlaufen sind jedenfalls am hinteren Ende Blätterteig.... Aber da kommen wir an die Blecharbeiten. Zum einen habe ich dafür einen Klasse-Karosseriebauer bei der Hand und zum anderen habe ich in meiner Ausbildung Elektro-und Autogenschweißen gelernt... Dann haben wir hier auch noch einen Metallbauer im Ort, der mir vielleicht auch gebogene Bleche vorbereite kann


OK, da bist Du ja gut gerüstet für die drohenden Blech- und Entrostungsarbeiten, das nimmt der Sache dann etwas den Schrecken.

Blecharbeiten und schweißen kann ich leider nicht, von daher bin ich froh daß mein GAZ komplett rostfrei ist,
weil er glücklicherweise einer von denen ist, die aus Nirosta-Stahl gebaut wurden.
Der Stahl ist nur schwach magnetisch, und an den Stellen wo schon seit Jahren der Lack fehlt,
glänzt immer noch das blanke Blech. Carlos hat auch so einen.

#223 RE: Tach und Hallo aus Krostitz von Smiley1971 12.11.2015 19:01

avatar

Ich mag diese Russen.....


#224 RE: Tach und Hallo aus Krostitz von Smiley1971 14.11.2015 11:51

avatar

So, habe nun alles da... aber wofür verwende ich die Bremspaste?

#225 RE: Tach und Hallo aus Krostitz von Smiley1971 15.11.2015 10:29

avatar

AH ha, also nicht komplett den Gummi auffüllen, sondern nur eine Schicht im HBZ machen, damits unter dem Gummibalg nicht rostet? Und bei den RBZ unter den Gummikappe auch?

#226 RE: Tach und Hallo aus Krostitz von Smiley1971 18.11.2015 18:53

avatar

Hallo Zusammen, ich habe heute den HBZ ausgetauscht und mit Bremsflüssigkeit aufgefüllt. Dann habe ich eine Gefühlte Ewigkeit das Bremspedal getreten und langsam losgelassen, bis endlich Widerstand kam uns der Tretweg immer kürzer wurde, bis er nur noch ca. 5 cm war. Nun aber das Problem, an den Entlüftungsschrauben kommt nichts an... Hab's an allen probiert, es kommt aber absolut keine Bremsflüssigkeit aus dem Schlauch raus... Woran könnte das liegen? Hat jemand eine Idee?

#227 RE: Tach und Hallo aus Krostitz von Smiley1971 18.11.2015 18:54

avatar

Ach ja, habe die Enttäuschung mit 10 min Motorengeräusch weggehört....

#228 RE: Tach und Hallo aus Krostitz von Dirk 18.11.2015 19:02

avatar

na toll.

Kommt die Fontäne vom Bodenventil des HBZ beim pumpen hoch ?

Haste die Gummischläuche zu den Bremsen alle neu ?
(nach der langen Standzeit dürften die alten alle zugequollen sein)

HBZ hast neu, nehme ich mal an ?

#229 RE: Tach und Hallo aus Krostitz von Smiley1971 18.11.2015 19:30

avatar

Habe grade meine Arbeit für Morgen verschoben, werde statt dessen am Gas bremsen... Und berichten.. HBZ neu? Nö, sollte doch den alten nur ein bisschen sauber machen.... Grins... Nee, quatsch, klar, nagelneu aus Hamburg!

#230 RE: Tach und Hallo aus Krostitz von Ich 19.11.2015 19:15

avatar

Zugequollene Bremsschläuche gibt's bei Ostautos nicht, das ist komisch, aber ist so !
RBZ sind auch neu ??
Sonst könnte auch Rost am Entlüftungsstutzen sein, mußte mal einen ganz rausdrehen.
Wenn das auch net hilft, is im HBZ was nicht koscher.

#231 RE: Tach und Hallo aus Krostitz von Dirk 19.11.2015 19:43

avatar

Zitat von Ich im Beitrag #230
Zugequollene Bremsschläuche gibt's bei Ostautos nicht, das ist komisch, aber ist so !



da muß ich Dir mal deutlich widersprechen.
Bei meinem GAZ waren die nach nem Jahrzehnt Standzeit auch komplett zugequollen.

Seit ich ich die Silikon-Bremsflüssigkeit DOT5 drin habe, quillt natürlich nix mehr auf

Wenn im offenen HBZ beim reintreten ins Pedal aber keine richtige Fontäne (kleiner Springbrunnen) hochkommt, ist da was faul.

#232 RE: Tach und Hallo aus Krostitz von Smiley1971 19.11.2015 21:45

avatar

Hallo Ihr beiden, bitte keine negativen Wellen aussenden.. Ich habe jetzt mal den hinteren Schlauch gewechselt und sieh da, es kommt endlich was an. Ob es nun der Schlauch war, oder ob sich das T-Stück zugesetzt hat.... Ich kann es Euch nicht mehr sagen. Vielleicht weiß Ichs, wenn ich auch vorne gewechselt habe. Heute musste ich wegen Starkregen und Sturm aufhören... Ich danke Euch, es geht also weiter. Viele Grüße, der Smiley

#233 RE: Tach und Hallo aus Krostitz von Dirk 19.11.2015 22:27

avatar

na das ist doch schon mal positiv

Jörg, tust Du mir bitte einen Gefallen, wenns geht :

Schneide den alten Schlauch mal durch (wenn Du ihn noch hast) und mache ein Bild vom Querschnitt.
Danke !

Oh, und negative Wellen sehen anders aus,
ich hatte nur mal ne andere Meinung als Fischi, das ist ja an sich nix schlimmes.
denn immer nur Einheitsmeinung wär ja auch langweilig

#234 RE: Tach und Hallo aus Krostitz von Ich 20.11.2015 13:04

avatar

Ebent!
Du hast eben andere Erfahrungen, als ich.., das kommt im Leben schon mal vor

Von irgendwelchen schlechten wellen sind wir noch weit entfernt....

Mit Ostautos meinte ich auch Russenautos, wie das bei DDR Gummi ist, der ja bekanntermaßen Sch... *oops* war, kann i net sagen. Dein überarbeiteter GAS hat bestimmt DDR Schläuche drin, denk ich mal.

#235 RE: Tach und Hallo aus Krostitz von Smiley1971 21.11.2015 20:39

avatar

Hallo, hier mal ein Bild vom Schlauchquerschnitt im Wortsinne... Das Löchlein hat also ca. 1mm Duchmesser..eigentlich sollte das reichen. aber ich kann mich auch irren. Jedenfalls kommt jetzt am RBZ was an und die Fontaine ist auch ziemlich verschwenderisch mit der guten Bremsflüssigkeit.. Vielen Dank.

#236 RE: Tach und Hallo aus Krostitz von Dirk 22.11.2015 20:43

avatar

jo, ist auch ziemlich eng das Loch, die Hydraulik drückt dann trotzdem noch

Hast wohl irgendwo Schmodder drin, der zur Verstopfung geführt hat.

Kräftig überall durchspülen.

Schön, dass der Fontäne nun spudelt

Grüße
Dirk

#237 RE: Tach und Hallo aus Krostitz von Smiley1971 22.11.2015 20:57

avatar

Sch.. Schnee. Habe heute nicht geschafft, die Bremsschläuche vorne zu wechseln. Der Schnee war einfach zu kalt..
Ich vermute mal, dass sich die alte Bremsflüssigkeit irgendwie abgesetzt hat und die neue diese dann wie ein Propf aus der Kupferleitung vor den Schlauch gedrückt hat.. Egal, jetzt mache ich auch die vorderen Schläuche neu und dann ist gut. Nur mein Montagesklave ist nicht so toll, der bewirkt nämlich, dass die Bremsflüssigkeit oben zwischen Nippel und schlauch rausgedrückt wird, statt unten in die Flasche.. Seufz.. Aber nun ja, ich werde es schon irgendwie hinbekommen..

#238 RE: Tach und Hallo aus Krostitz von Smiley1971 22.11.2015 21:08

avatar

Ha ha... Sehr witzig, die Schneeflocken....

#239 RE: Tach und Hallo aus Krostitz von Dirk 22.11.2015 21:28

avatar

oh je, draussen schrauben wollte ich bei dem Dreckswetter zur Zeit auch nicht

Dein Montagesklave (Bremsentlüfter) läßt nix durch ?
Den kann man einstellen, wie stark das Rückschlagventil drückt. Ich vermute, daß Du da zu viel Spannung auf der Feder hast.

War heute auch wieder den ganzen Tag am schrauben (an der zweirädrigen Russin) aber zum Glück in der Garage mitm Petroleum-Heizer und Glühwein

#240 RE: Tach und Hallo aus Krostitz von Ion Tichy 05.12.2015 05:00

avatar

Egal wie, Hauptsache man lässt sich nicht entmutigen. Irgendwie geht es am Ende immer weiter. Und dann kommt:

Grüße.
Axel

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz