Seite 23 von 28
#441 RE: Tach und Hallo aus Krostitz von Smiley1971 30.04.2016 15:39

avatar

Mal wieder ein Zwischenstand: neuer Kühler und Bodenbleche nebst Ecken sind endlich da... jetzt muss ich beim Sandstrahler nur noch drankommen...

#442 RE: Tach und Hallo aus Krostitz von Smiley1971 05.05.2016 21:34

avatar

so, neues aus der Freiluftgarage (die Dreckarbeiten wollte ich nicht in der Garage erledigen): ich bekomme ihn langsam klein...

#443 RE: Tach und Hallo aus Krostitz von Smiley1971 09.05.2016 16:20

avatar

wieder einen Schritt weiter....

#444 RE: Tach und Hallo aus Krostitz von Smiley1971 09.05.2016 16:23

avatar

kann mir noch jemand der Motorenfachleute was dazu sagen, wie sich in den Ansaufkanal Wasser verirren kann? Benzin kann doch eigentlich nicht zu Rost führen (ok, jedenfalls nicht der hier erhältliche, der dürfte doch kein Wasseranteil haben)... jedenfalls nicht nur in einem Kanal, wenn der andere rostfrei ist... habe ich hier ein Dichtungsproblem oder ist das Zufall gewesen?

#445 RE: Tach und Hallo aus Krostitz von Dirk 09.05.2016 16:36

avatar

Hi Jörg,

die wahrscheinlichste Erklärung dürfte sein, dass mal Wasser von oben in den Vergaser gelaufen ist.
Der Ansaug-Abgasbereich ist im Block zwar von Wasser umspült (siehe dazu die Schnittbilder) aber da müßte schon ein Loch im Guß sein, damit das Wasser aus dem Kühlkanal in den Ansaugtrakt rauslaufen kann.
Und DAS würdest Du beim Probelauf gemerkt haben, wenn er Dir mit Pumpendruck Wasser in die Zylinder lenzt...BÄM Wasserschlag!

Defekte ZKD halte ich in diesem Zusammenhang für unwahrscheinlich.



viele Grüße
Dirk

#446 RE: Tach und Hallo aus Krostitz von Smiley1971 09.05.2016 16:44

avatar

Hi Dirk, danke für die schnelle Info. Ich werde den Kanal wieder säubern und mal als Problem aufschreiben. Nach dem Zusammenbau werde ich das dann mal überprüfen, ob sich dann wieder ein Rostnest bildet.... Merkwürdig ist nur, das es nur am hinteren Einlasskanal gerostet hat. Vorne ist alles trocken und schwarz. Hm.. ich habe es mir notiert und werde wachsam sein..

#447 RE: Tach und Hallo aus Krostitz von Dirk 09.05.2016 17:01

avatar

Zitat von Smiley1971 im Beitrag #446
Merkwürdig ist nur, das es nur am hinteren Einlasskanal gerostet hat. Vorne ist alles trocken und schwarz.


der hintere Einlasskanal war eventuell der tiefste Punkt, wo dann das Wasser hingelaufen ist.

Ist ja aber nur meine Ansicht, wie immer wärs noch interessant, ob es da bei den übrigen (GAZ)-Usern noch andere Ideen / Erfahrungswerte gibt.

#448 RE: Tach und Hallo aus Krostitz von Smiley1971 05.06.2016 13:03

avatar

Hallo an alle, bin mal wieder ein Stückchen weiter gekommen. Habe es geschafft, den Motor runter zu wuchten... Der hat mehr Kilo auf den Rippen, als ich ihm zugetraut habe... aber der Kettenzug hat's ausgehalten.

#449 RE: Tach und Hallo aus Krostitz von Smiley1971 07.08.2016 20:50

avatar

ich lebe noch...

..und so langsam komme ich auch weiter, auch wenn es jedes mal Überwindung kostet. Jetzt habe ich endlich den Rahmen freigebaut und mir den Rahmen genauer ansehen können. Aus der Fahrerseite ist er im Bereich des Hinterrades von Innen ziemlich heftig korrodier..da werde ich auch was machen müssen. AM Dienstag kommt der Schweißer und dann gibt er mir die Richtung vor....

Viele Grüße aus Krostitz, Jörg

#450 RE: Tach und Hallo aus Krostitz von Dirk 09.08.2016 14:14

avatar

O.K. heute ist Dienstag und ich drücke Dir die Daumen, dass der Schweißer kein vernichtendes Urteil fällt!!

viele Grüße
Dirk

#451 RE: Tach und Hallo aus Krostitz von Ion Tichy 09.08.2016 16:09

avatar

Nee, alles wird gut. Der Jörg soll sich mal keine Sorgen machen. Ich drücke jedenfalls mit. Also die Daumen.

#452 RE: Tach und Hallo aus Krostitz von Smiley1971 09.08.2016 22:58

avatar

Alles im grünen Bereich. Am Freitag fangen wir an, wenn es keine jungen Hunde regnet... Ich werde aber wohl besser keine Beweisbilder ins Netz stellen, was wir machen, bzw., was wir nicht machen. Grundsätzlich Brennen wir ja nur den Rost ab....grins

#453 RE: Tach und Hallo aus Krostitz von Ich 10.08.2016 19:12

avatar

Ich sehe schon, der Besitzer wächst mit seinen Aufgaben !!!! ;)
Das ist die richtige Einstellung, das wird schon !!!!



wenn ich für meinen 69er auch nur mal zeit hätte.........

#454 RE: Tach und Hallo aus Krostitz von Smiley1971 13.08.2016 21:37

avatar

Moin, spricht was dagegen, die Falze am Rahmen zuzuschweißen? Irgendwie scheinen sie den Rost anzuziehen und dann biegen die sich auf... OK, die Zeichnung ist ne Krücke....Kombination auf Wurstfinger und IPad. :-)

#455 RE: Tach und Hallo aus Krostitz von Dirk 15.08.2016 23:11

avatar

Bild entfernt (keine Rechte)


Hi Jörg,

Zitat
Moin, spricht was dagegen, die Falze am Rahmen zuzuschweißen?



Ich bin kein Blech-Experte, daher kann ich selbst nix sinnvolles dazu beisteuern.

Aber mein Kumpel Carlos ist Profi, daher habe den mal um Rat gefragt.

Hier mal seine Antwort :

dagegen spricht, das es keine Vorteile bringt, sondern nur Nachteile. Der Rost kommt nicht von außen sondern von innen. Im Hohlraum des Rahmens konzentriert sich Luftfeuchtigkeit, welche dann kondensiert und von innen in die Falz eindringt. Daher rostet diese auch(siehe Bild). Wenn Du die Falze nun außen zuschweißt, siehst Du den Rost zwar nicht mehr, er ist aber immer noch da. Außerdem wird sich der Rahmen bei so viel Wärmeeintrag verziehen und das willst Du auf keinen Fall.

Das einzige, was in diesem Fall hilft, ist: Du flutest die Hohlräume mit Fluidfilm. Ist dann vergleichbar einer KTL (Kathodische TauchbadLackierung).

Mußt Dir merken: Rost kommt fast immer von innen, nie von außen.


ich hoffe, das hilft Dir weiter

viele Grüße
Dirk

#456 RE: Tach und Hallo aus Krostitz von Smiley1971 16.08.2016 08:44

avatar

Hi Dirk, hab vielen Dank für Deine Mühe. Ich werde den Schweißer mit der Antwort konfrontieren und dann werden wir beraten. Das Argument mit dem Wärmeeintrag kann ich gut nachvollziehen. Also nochmal,Danke, ich werde berichten :-)

#457 RE: Tach und Hallo aus Krostitz von Smiley1971 16.08.2016 21:55

avatar

Haben nur den Teil hinter dem hinteren Stoßdämpfer bis zum Hinteren Lagerbock der Hinterradfeder geschlossen, machen aber darin noch auf jeder Seite ein Ablaufloch und an dem hinteren Ende des Rahmens sind die Längsholme ja auch offen. Ansonsten werden wir nur die Stellen wieder zusammenschlagen, die der Rost aufgedrückt hat, vorher natürlich schön mit dem Brenner den Rost wegbrennen... Donnerstag wird's fertig, wenn Petrus den Regen wegschiebt. Bis später, der Kostitzer

#458 RE: Tach und Hallo aus Krostitz von Smiley1971 18.08.2016 21:47

avatar

So, Petrus war gnädig, aber fertig sind wir immer noch nicht. Überall da, wo der Falz zwischen dem U-Profil und dem Abschlusßblech aufgedrückt war/ ist, ist auch der Rahmen zu überarbeiten, ihr könnt Euch denken, was ich damit meine... Aber das schaffen wir....

Inzwischen habe ich ein Angebot für Sandstrahlen Rahmen und Feuerverzinken... Zusammen 680€ netto... Ich überläge, ob sich das lohnt oder ob ich den selber stähle und dann mit einem Rostschutzsystem behandle. Die letzten 54 Jahre ist er ja auch ohne Zink ausgekommen... So, ich werde mal grübeln... Vielleicht hat ja von Euch noch eine Ne Meinung, dann immer her damit... Vielen Dank und Grüße aus Krostitz

#459 RE: Tach und Hallo aus Krostitz von Smiley1971 19.08.2016 18:45

avatar

Ja, was meint Ihr zu der Idee, den zu verzinken und dann zu Pulvern? Also sandstrahlen ist klar. Und dann?

#460 RE: Tach und Hallo aus Krostitz von Ion Tichy 20.08.2016 09:18

avatar

Hi Jörg.

Wenn sich der finanzielle Aufwand im Rahmen hält, warum nicht? Meine Meinung ist, wenn es was bringt & (für mich) finanziell vertretbar ist, dann mach ich das. Ich glaube, der große weise Uralfahrer hat zumindest auch schon bestimmte Teile verzinken lassen. Und wo ich den Ural früher stehen hatte, da hatte einer den Rahmen & bestimmte Teile seiner Dnepr feuerverzinkt.

Grüße.
Axel

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen