Seite 1 von 2
#1 Die Eisenschweine von Uazowod469 20.11.2016 18:47

avatar

https://youtu.be/94Q-zJ9GQC8

#2 RE: Die Eisenschweine von russ.snaiper 21.11.2016 18:13

avatar

Den Bericht hab ich auch gesehen ! Der Name "Eisenschweine" passt wie die Faust aufs Auge ! Das sind die reinsten Feld-Wald-und Wiesenschlosser ! Da gehts nicht um den Erhalt , sondern nur um zerschroten . Vor allem Anfangs gleich die "qualifizierte" Äüsserung über den Ölbadluftfilter . Das der Papierfilter besser ist . Da sträuben sich gleich bei mir die Nackenhaare ! Warum wohl haben alle Armeefahrzeuge einen Ölbadluftfilter ? Bestimmt nur , weil sie nur saubere Straße fahren !

#3 RE: Die Eisenschweine von russ.snaiper 21.11.2016 18:18

avatar

DAS IST EIN EISENSCHWEIN !Bild entfernt (keine Rechte)

#4 RE: Die Eisenschweine von Dirk 21.11.2016 20:54

avatar

Zitat von russ.snaiper im Beitrag #2
Den Bericht hab ich auch gesehen ! Der Name "Eisenschweine" passt wie die Faust aufs Auge ! Das sind die reinsten Feld-Wald-und Wiesenschlosser ! Da gehts nicht um den Erhalt , sondern nur um zerschroten . Vor allem Anfangs gleich die "qualifizierte" Äüsserung über den Ölbadluftfilter . Das der Papierfilter besser ist . Da sträuben sich gleich bei mir die Nackenhaare ! Warum wohl haben alle Armeefahrzeuge einen Ölbadluftfilter ? Bestimmt nur , weil sie nur saubere Straße fahren !


jo, das Video habe ich auch gesehen im grünen UAS-Forum.
Besonders professionell gehen es die Jungs ja nicht an, beim "fachmännischen" Motorausbau hats sogar mich kurz gegruselt.

Zum Thema Luftfilter : ein guter Papierfilter ist besser als ein schlechter Ölbadfilter. Daher habe ich bei meiner M72 z.Bsp. auf nen modernen Filter gewechselt,
weil weder der historische BMW-Siebfilter noch die fast ebenso alte russische Ölbad-Konstruktion was taugt.
Bei meinem GAZ lasse ich aber den Ölbadfilter drin, es kommt halt immer auf den Einzelfall an.

Zitat von russ.snaiper im Beitrag #3
DAS IST EIN EISENSCHWEIN !


Geil, ein SPW 152, BTR-152, gelegentlich auch als SIS-152 bezeichnet......

Schade...

viele Grüße
Dirk

#5 RE: Die Eisenschweine von Paparazzo 22.11.2016 08:53

avatar

...hier weitere würdige Vertreter
der Eisenschweinherde...

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

#6 RE: Die Eisenschweine von Paparazzo 22.11.2016 11:12

avatar

...besonders der oben gezeigte Vierachser hat, wie ich finde, etwas monströs-brachiales an sich.
Ein abolut geiles Design der Marke "Mach-Platz-oder-Du-bist-platt".

#7 RE: Die Eisenschweine von russ.snaiper 22.11.2016 19:54

avatar

Oh ja der SIL-135 . Wir hatten in Nordhausen zwei Stück davon ! Waren Reservefahrzeuge ohne Startrampen . Ein Mitarbeiter damals bei der MDSG/VEBEG wollte seinem Jungen imponieren un damit Fahren . Ich riet im ab ......und hatte dann das Problem ! Der SIL hatt zwei ! Uralmotoren , zwei Getriebe , ein Synchronisiergetriebe und zwei Verteilergetriebe . Der linke Motot treib die linke Seite der Rechte die rechte Seite an . Erstmal bekam er nur Einen gestartet und mußte , beim Fahren den anderen mit durchziehen . Dann klappte es endlich beide liefen ca. 2 min. dann war der Tank leer . Gut kein Problem , er hatt ja drei ( 1x120l , 2x 90l ) . Aber Pustekuchen . Keiner sprang an ! Dann holte er unseren L-60 (Rangierfahrzeug) un ich durfte mich hinter das Lenkrad des SIL setzen , um ihn wiedre zu seinen Lagerplatz zu schleppen . Da der SIL aber VOLLHYDRAULISCHE Lenkung besitzt , habe ich dabei Blut und Wasser geschwitzt ! Obwohl es nur ca. 250m waren , aber mit drei 90grad Kurven ! Und dazu ist das Lenkrad vom UAS ! Mit beiden Beinen und Händen habe ich in das Lenkrad getreten und gegriffen ! Man hatte ich eine Wut . Holger

#8 RE: Die Eisenschweine von Paparazzo 22.11.2016 21:32

avatar

...ich gäb was drum, mit so einem Hulk mal fahren zu dürfen. Dimension und Kraftstoffverbrauch verdammen ihn wohl zum Wegrosten und Aussterben.

#9 RE: Die Eisenschweine von TSRalex 22.11.2016 22:54

avatar

Zitat von Paparazzo im Beitrag #8
...ich gäb was drum, mit so einem Hulk mal fahren zu dürfen.


Me too!

#10 RE: Die Eisenschweine von Ich 23.11.2016 07:05

avatar

Die Rosten nicht, is doch alles Plaste vorne.. ;)
In Pütnitz wird noch einer mit Startrampe fahrbereit erhalten, fährt auch immer die Ausfahrt mit.

#11 RE: Die Eisenschweine von Paparazzo 23.11.2016 09:44

avatar

...Holger hat nochmal darauf hingewiesen, dass dieser Saurier (ZIL 135) gleich zwei Ural-Motoren mit sich führt. Wow. Das muss doch mechanisch recht kompliziert sein, den Antrieb bei zwei nebeneinander liegenden, laufenden Benzinmotoren präzise zu synchronisieren...technisch also sehr anspruchsvoll, oder?

Bild entfernt (keine Rechte)

#12 RE: Die Eisenschweine von russ.snaiper 23.11.2016 12:21

avatar

Wie erwähnt , hat er auch ein Synchronisiergetriebe . Was ihn auch noch kompliziert macht beim Fahren , das die 1. und 4. Achse gelenkt wird . Ja das Fahrerhaus die Motorenverkleidung und die Kotflügel sind aus Glasfaser , wegen der Radarortung .

#13 RE: Die Eisenschweine von Paparazzo 23.11.2016 13:41

avatar

...der Bulli wird für mich immer interessanter...

#14 RE: Die Eisenschweine von Lucky Luke 23.11.2016 15:52

avatar

Zitat von Paparazzo im Beitrag #13
...der Bulli wird für mich immer interessanter...



vergiss es, der passt nicht in unsere Halle!

#15 RE: Die Eisenschweine von Paparazzo 23.11.2016 16:37

avatar

...wir könnten eine Halle um ihn herum bauen...
Bei der in der Tschechischen Republik ansässigen Fa. Mortal Investments wird gerade ein ZIL 135 für schlappe 10.150,00 EUR zum Kauf angeboten. Leider ohne Raketen.

#16 RE: Die Eisenschweine von russ.snaiper 23.11.2016 20:42

avatar

Wenn ihr schon die Halle baut dazu , dann könnt ihr auch den nehmen . MAZ-537 KET-L Bergefahrzeug Panzer Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte) Da köntet ihr auch selbstständig machen als Abschleppunternehmen . Wäre jedenfalls ein Hingucker !

#17 RE: Die Eisenschweine von Dirk 23.11.2016 22:00

avatar

Zitat von russ.snaiper im Beitrag #12
Ja das Fahrerhaus die Motorenverkleidung und die Kotflügel sind aus Glasfaser , wegen der Radarortung .


na, ob das was hilft ?
Das Gefährt ist ja so dimensioniert, dass es eigentlich ne eigene Postleitzahl erhalten müßte, wenn es geparkt ist

Bestimmt kann man ihn auch ohne Radar vom Mond aus sehen

Grüße
Dirk

#18 RE: Die Eisenschweine von Dirk 23.11.2016 22:08

avatar

Zitat von Paparazzo im Beitrag #15
...wir könnten eine Halle um ihn herum bauen...



wie war das mit den Verrückten hier im Forum ?!

Zitat von Paparazzo im Beitrag #15

Bei der in der Tschechischen Republik ansässigen Fa. Mortal Investments wird gerade ein ZIL 135 für schlappe 10.150,00 EUR zum Kauf angeboten. Leider ohne Raketen.


Oh, ich kann jetzt auch mal den Oberlehrer spielen es heißt Mortar Investments, das was Du meinst ist Mortal Combat

Jo, die Mortar Investments Seite ist cool, da war ich früher auch oft drauf um zu träumen.... so ein BRDM2..ein Schnäppchen......seufz

Oder einen Tatra 813 mit 12 Zylindern und 17 Litern Hubraum, der Sound



viele Grüße
Dirk

#19 RE: Die Eisenschweine von Paparazzo 24.11.2016 09:41

avatar

...wenn die Troisdorfer Eisenschweine um Prof. Schnipp-Schnapp sich als Abschleppunternehmer verdingen wollten,
wären diese Kameraden hier auch nicht die schlechteste Wahl:

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

#20 RE: Die Eisenschweine von Ion Tichy 25.11.2016 19:53

avatar

Zitat von russ.snaiper im Beitrag #2
Den Bericht hab ich auch gesehen ! Der Name "Eisenschweine" passt wie die Faust aufs Auge ! Das sind die reinsten Feld-Wald-und Wiesenschlosser ! Da gehts nicht um den Erhalt , sondern nur um zerschroten . Vor allem Anfangs gleich die "qualifizierte" Äüsserung über den Ölbadluftfilter . Das der Papierfilter besser ist . Da sträuben sich gleich bei mir die Nackenhaare ! Warum wohl haben alle Armeefahrzeuge einen Ölbadluftfilter ? Bestimmt nur , weil sie nur saubere Straße fahren !


Du regst dich ja ganz schön auf Holger, so kennt man dich gar nicht. Aber ich bekomme bei dem Video auch leichte Zahnschmerzen. Würde es um Urals gehen, würde mir regelrecht das Herz bluten. Naja gut. Jeder, wie er mag, mein Fall ist diese Art von Umgang mit den Fahrzeugen nicht, muss es natürlich auch nicht.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz