Seite 1 von 2
#1 Allradfan - kurze Vorstellung von Eric87 02.01.2014 00:46

Hab mich gleich mal angemeldet bei euch weil ich auch absolut Allrad und Geländevrerrückt bin.
Bin 26, komme aus Zwickau und darf zusammen mit meinem kleinen Bruder doch ein paar Gefährte mein eigen nennen.
Angefangen hat es nachdem mein Vater auch schon früher 2 Oldtimer-Motorräder hatte und nen alten Tatra-PKW Bj.1928.
Da hat man dann das Schrauben begonnen..
Vor ca. 7 Jahren haben wir uns dann einen UAZ 469B zugelegt und damit erste russische Schraubererfahrungen gemacht.
Somit war ich infiziert und sparte weiter. Hab mir dann einen URAl 375 D zugelegt, dumm nur der Motor lief nicht und war teilzerlegt.
Außerdem fehlten wirklich viele Teile.... Nach einem Jahr Standzeit das Ding abgeworfen und direkt die Finanzen neu investiert...
Jetzt durfte ich einen ZIL - 157 mein eigen nennen!
Absolut Hammer, dieses Jahr viel daran restauriert. Ist aber bald komplett fertig, aber schon jetzt absolut fahrbereit.
Im Sommer 2013 haben wir dann noch einen UAZ - 452 mit Pritsche von einem nahegelegenen Bauernhof gerettet.
Auch der läuft und bremst aber da muss noch viel gemacht werden...
1 Woche vor Weihnachten haben wir dann noch einen Robur LO 2002 AKF überführt.....
Nun ja - jetzt muss Schluss sein denn Arbeit haben wir für das jahr genug, wir wollen ja auch mal fahren.....
Beruflich bin ich im Rohrleitungsbau/ Tiefbau in der Region mit LKW/Bagger unterwegs.
Zum Glück findet meine Frau mein Hobby gut und ist auch öfters mit von der Partie...
So eine findet man selten.....

So dass solls erstmal von mir gewesen sein.
Grüße aus Zwickau
Eric

#2 RE: Allradfan - kurze Vorstellung von Paparazzo 02.01.2014 16:21

avatar

Hallo Eric,
herzlich willkommen hier bei uns im UAZ-Welt-Forum. Und Danke für Deine prima Vorstellung. Ich bin schon sehr gespannt auf die ersten Bilder von Deinen Schmuckstücken. Der ZIL 157 auf Deinem Forum-Icon sieht ja schon mal äußerst prächtig aus.

Grüße
vom Paparazzo

#3 RE: Allradfan - kurze Vorstellung von hurricaneaicke 16.02.2018 21:10

avatar

Bei manchen Zeitgenossen ist der Sammelwahn größer als der Drang die Fahrzeuge herzurichten und auch mal zu einem Treffen zu bewegen.
Manchmal echt blöd wenn man etwas Hintergrundwissen hat.

Der Koffer-Uri hier stand bei Eric und davor bei Mario Tänzer in Beneckenstein. Mir wurde er auch angeboten, aber diese Baustelle musste ich ablehnen und dass obwohl mir der Koffer wahnsinnig gut gefällt.

Bild entfernt (keine Rechte)

#4 RE: Allradfan - kurze Vorstellung von russ.snaiper 16.02.2018 22:35

avatar

Hallo Eric us Zwicke ! Und wieder hats Einen erwischt ! Tja so sollte es ja auch sein . Freut mich das Du Dich für die einfache und robuste "Russentechnik" begeistern kannst ! Obwohl Du sie ja nicht in echt mehr erlebt hast . Ist super das sich auch jemand fürn "Schweinesil" (NVA-Kosename) interessiert . Na dann Willkommen hier und viel Spaß mit der Technik . MFG Holger

#5 RE: Allradfan - kurze Vorstellung von Eric87 16.02.2018 22:53

Danke !
Ja - den Ausdruck Schweinesil hab ich nach dem Kauf auch schnell gelernt.
Mittlerweile gibt es bei uns einige Änderungen.
Positiv wie negativ.
Leider bleibt durch meinen kleinen Sohn und mein zweites Hobby THW nicht immer viel Zeit übrig für die guten sowjetischen Autos.
Der UAZ 469 ist weiter im Bestand und der ZIL 157 seit Juli 2017 offiziell auf roter 07 zugelassen.
Haben noch eine Beantragt.
Momentan macht er mir nur Bauchschmerzen weil er irgendwie keine Kompression bekommt und fährt als wenn er nur 2 Zylinder hätte...
Da muss ich mir nochmal Zeit nehmen.

Unser UAZ Pritschenbus hat zum Sommersturm leider nen dicken Ast abbekommen - da ist die Kabine total hin.
Ebenso unser LO.
Der ist nun verkauft und schon zerlegt und wird sicher mit den Achsen woanders einen Umbau bereichern.

Dazugekommen bei uns ist vor 3 Jahren noch ein Notstomaggregat FIMAG GAD-16 auf Einachser Anhänger.
Der funktioniert und tut ab und an seinen Dienst im Garten.
Muss nur noch optisch gemacht werden.

Soviel zum Update

#6 RE: Allradfan - kurze Vorstellung von russ.snaiper 16.02.2018 23:35

avatar

Ich weis , der Sil ist ja ein Seitenventiler . jede Arbeit am Motor kann schon zur Qual werden . Geht la schon los mit Ventileinstellen . Ist ja bein Gas-69 und beim Gas-51/63 genauso . Wenn was mir Ventilen ist kannste gleich am besten den Motor ausbauen und Zerlegen . Am einfachsten geht Kopfdichtung wechseln . Aber wenn sie erstmal überholt sind und richtig eingestellt sind , dann schnurren sie wie ein Kätzchen. Ich hatte bei der Armee zwar nur einen Sil-157 Motor zu Warten , aber der steckte in einem BTR-152 ! Der hatte den schönsten Klang von allen . Das mit dem UAS und LO tut mir aber leid .

#7 RE: Allradfan - kurze Vorstellung von hurricaneaicke 17.02.2018 09:24

avatar

Ups da habe ich den Eric wohl aus der Reseve gelockt.

#8 RE: Allradfan - kurze Vorstellung von Ion Tichy 17.02.2018 11:40

avatar

Ja, hast den Eric ausm Winterschlaf geweckt.

#9 RE: Allradfan - kurze Vorstellung von hurricaneaicke 17.02.2018 12:10

avatar

Ich bitte meine Schreibfehler zu entschuldigen. Jedesmal wenn ich tagsüber schreibe sitzt mein fiebernder Korrektor neben mir und lässt mich nicht - ein ewiger Kampf

#10 RE: Allradfan - kurze Vorstellung von hurricaneaicke 17.02.2018 20:54

avatar

Zil 152 Eisenschwein kann ich auch bildlich anbieten. Dieser Kollege steht in Torgau.

Bild entfernt (keine Rechte)

#11 RE: Allradfan - kurze Vorstellung von russ.snaiper 17.02.2018 21:08

avatar

BTR ! 152 . Ja bei soeinem brauchste nicht aufpassen das Dir jemand eine Beule reinfährt !

#12 RE: Allradfan - kurze Vorstellung von hurricaneaicke 17.02.2018 21:10

avatar

Ein Video mit Sound habe ich auch, da aber die Besitzer mit drauf sind lade ich es nicht hoch.

#13 RE: Allradfan - kurze Vorstellung von russ.snaiper 17.02.2018 21:14

avatar

OOOhjaaa der Sound ist geil , wenn er richtig eingestellt ist ( und der Auspuff bissl kaputt ) . Dann schnurt er wie ein Kätzchen .

#14 RE: Allradfan - kurze Vorstellung von Eric87 17.02.2018 21:32

Das ist meiner im Jetz-Zustand.
|addpics|jqb-1-1249.jpg|/addpics|

#15 RE: Allradfan - kurze Vorstellung von Ich 17.02.2018 21:54

avatar

Schöööööönes Teil !

#16 RE: Allradfan - kurze Vorstellung von russ.snaiper 17.02.2018 22:09

avatar

Schöne alte Funkbude ??

#17 RE: Allradfan - kurze Vorstellung von igor469 18.02.2018 08:59

avatar

Zitat von hurricaneaicke im Beitrag #10
Zil 152 Eisenschwein kann ich auch bildlich anbieten. Dieser Kollege steht in Torgau.



Ich sehe noch ne LAK hinten. Und mein Uri sucht einen😃

#18 RE: Allradfan - kurze Vorstellung von hurricaneaicke 18.02.2018 12:47

avatar

Na ja der LAK steht dort nicht allein, man kann ja die Nummer 7 erkennen. Aber auf einen Erwerb brauchste nicht hoffen. Die Koffer werden zu Übernachtungszwecke benutzt. Bei ebay Kleinanzeigen ist aber einer für 1500,00 zu haben.

#19 RE: Allradfan - kurze Vorstellung von russ.snaiper 19.02.2018 06:52

avatar

Zitat von hurricaneaicke im Beitrag #18
Übernachtungszwecke benutzt.
Na hoffentlich hat er zusätzliche Belüftung eingebaut . Denn wenn die LAK´s versclhossen sind haben vier Leute nur noch für 45min Luft ! Deßhalb schwimmen ja die LAK´s auch .

#20 RE: Allradfan - kurze Vorstellung von hurricaneaicke 19.02.2018 20:01

avatar

Dachluken gehen doch auch, oder die Tür etwas offen lassen. Die 6 oder die 7 war sogar mal ein Ruhekoffer, da sind noch die originalen Betten vorhanden.

Bild entfernt (keine Rechte)

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz