Seite 7 von 7
#121 RE: Lach- & Sachgeschichten von Russkiy 13.11.2019 20:19

avatar

Gibt es in vielen Varianten....für enge italienische Gassen ein Ideal Gefährt. Bild entfernt (keine Rechte)

#122 RE: Lach- & Sachgeschichten von Ion Tichy 13.11.2019 20:32

avatar

Für den König nur das Beste!

Zitat von Paul im Beitrag #117
... Wenn du gehupt hättest, wäre das Fahrzeug wahrscheinlich zur Seite umgekippt

Zitat von Paparazzo im Beitrag #118
...vom Luftdruck der Ural-Hupe...


Ich soll den König umhupen?

#123 RE: Lach- & Sachgeschichten von Paul 13.11.2019 22:19

avatar

Nein, natürlich nicht

Das wahr doch nur Spaß

#124 RE: Lach- & Sachgeschichten von Anax 13.11.2019 23:09

avatar

Aber die Vorstellung ist schon genial:

da fährt das kleine Piaggio Gefährt durch die Baustelle, schaut in den Rückspiegel und sieht dieses Monster von Ural (oder zumindest Teile davon - weil eh nicht alles in den Spiegel passt), der Ural kommt immer näher, im Spiegel lassen sich immer mehr Details erkennen, aber der Blick für das Große und Ganze verschwindet. Der Piaggio-Fahrer gerät immer mehr ins Schwitzen, weil der Ural unaufholsam immer näher und näher kommt.... und während der Fahrer gerade beginnt in Panik zu geraten, ertönt die Hupe mit ernormem Luftdruck und der Piaggio hüpft vor Schreck voll in die Baustelle rein.

Ich glaube, als Beobachter könnte ich mich vor lachen nicht mehr auf den Beinen halten

#125 RE: Lach- & Sachgeschichten von Lucky Luke 14.11.2019 05:07

avatar

Die Vorstellung erinnert mich an den Film "Duell" aus den 70er Jahren, von Steven Spielberg

Gruß
Lucky Luke

#126 RE: Lach- & Sachgeschichten von russ.snaiper 14.11.2019 05:46

avatar

Hat denn dieser "Mafiaflitzer" auch einen Spitznamen , so wie der "Karpatenschreck" oder die "Balkanziege" ??

#127 RE: Lach- & Sachgeschichten von Ion Tichy 14.11.2019 08:59

avatar

Ich kann mir schon vorstellen, dass es für manche Leute unangenehm ist, wenn man im Rückspiegel, vielleicht sogar nur ausschnittsweise, so ein Monster sieht. Zumal die Situation so abwegig gar nicht ist. Es ist schon vorgekommen, gerade an Kreuzungen, dass der Fahrer vor mir nur noch Augen für seinen Rückspiegel hat & beim Anfahren mehrmals sein Auto abwürgt (ob nun aus Schiss oder Staunen). Da man ja selbst gerade mit dem Anfahren beschäftigt ist, ist das gar nicht so einfach. Zumal der Vordermann nicht nur mit jedem Abwürgen mehr in Stress gerät, sondern auch das Vorrücken & wieder Halten des Urals den Schiss in seiner Buchse nicht kleiner werden lässt. Ein Teufelskreis.

#128 RE: Lach- & Sachgeschichten von russ.snaiper 14.11.2019 12:11

avatar

Oh , da kenne ich auch was , als ich meine Fahrerlaubnis 1984 , wärend der Lehre , mit dem W-50 bei GST gemacht habe . Wir fuhren durch Nordhausen und mußten an der Kreuzung halten . Vor uns standen ein Skoda S-100 und ein Wartburg 353 der Fahrschule . Als es Grün wurde und der Fahrschul-Wartburg nicht gleich losfuhr , hupte der Skodafahrer wie wild . Endlich bekam der Fahrschüler den Gang rein …..leider den Rückwärtsgang und fuhr auf den Skoda ! Der Skodafahrer , sichtlich erbost , öffnete seine Fahrertür ………….. den Rest erledigte ein vorbeifahrender W-50 ! Die Tür flog über die ganze Kreuzung ! Dem Skodafahrer passierte nicht , nur das er auf einmal ganz ruhig war .

#129 RE: Lach- & Sachgeschichten von Paul 14.11.2019 14:19

avatar

Das hätte auch eine Werbung einer Versicherung aus dem Fernsehen sein können
Es gab mal ein Werbespot mit Til Schweiger, der mich an die Situation mit der abgefahrenen Tür erinnert

#130 RE: Lach- & Sachgeschichten von russ.snaiper 14.11.2019 22:05

avatar

Ja Paul , den kenne ich auch . nur ich habs früher erlebt .

#131 RE: Lach- & Sachgeschichten von russ.snaiper 14.11.2019 22:27

avatar

Aber ich kenne noch was Lustiges , das mir grade eingefallen ist . Aber ist die Wahrheit !!! Da ich ja durch unserer Nordhäuser Schützenkompanie1420e.V. , wo ich Mitglied bin , auch Schützenbrüder kenne , welche Polizisten sind , hat mir ein Kamerad einmal erzählt . Als die Polizei in NDH , nach der Wende , wieder neue Fahrzeuge bekam , passierte folgendes : ein Streifenwagen (Mercedes) fuhr in Nordhausen Streife und mußte an einer Ampel anhalten . So weit so gut . Auch hielt der Wagen , aber da er ein Automatikgetriebe hatte und der Fahrer noch nie sowas gefahren hatte, rollte der Wagen dann aber weiter ………. und stoppte erst , als er auf den vorderen PKW auffuhr . beide Fahrer stiegen aus und betrachteten sich den Schaden . Aber es war ja nichts kaputt , da er ja nur kurz rollte . Der Polizist entschuldigte sich ein paarmal ; er kennt sich noch nicht so gut mit dem Automatikgetriebe aus . der andere Fahrer schmunzelte nur und fuhr dann weiter . Eine hundert Meter weiter war wieder eine Ampel rot ………… und es passierte das Gleich noch einmal ! Wieder stiegen beide Fahrer aus . Wobei der Fahrer des Streifenwagens schon einen roten Kopf hatte , verständlicherweise ! er entschuldigte sich wieder ein paarmal . Worauf der andere Fahrer , ganz schlagfertig , fragte : " Wie wollen Sie denn das nächste mal Anhalten , wenn ich NICHT vor Ihnen stehe ?"

#132 RE: Lach- & Sachgeschichten von Ion Tichy 16.11.2019 03:28

avatar

Vor dieser Türsache habe ich Respekt, sowas geht schneller, als man denkt. Til Schweiger ist für mich die Bildzeitung unter den Schauspielern.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz