#1 Stromversorgung Batterie - Anlasser - Fragen von ojutan 29.06.2019 23:30

avatar

Ich hatte heute an meinem UAZ 3741 (der modernisierte 452 Bus) ein paar Modifikationen vorgenommen, damit er mit der Gasanlage besser anspringt. Und dann war das Dauerplus am Armaturenbrett weg.

Nach 2 Stunden Sucherei fand ich eine fette Schmorstelle an einem der Stromanschlüsse des Anlassers, ich drehte die 13er Mutter an dem Anschluß etwas zu, danach startete er wieder genau einmal. Danach wieder nichts, kein Strom. Wieder an der Mutter gedreht - ein weiterer Startversuch erfolgreich.

Wie hat sich das UAZ eigentlich gedacht?

Kann das sein daß das Dauerpluskabel am Anlasser-Relais auch das Dauerplus am Armaturenbrett mit versorgt?
Hat das hier schon jemand mal gehabt?

Ich vermute daß das Kabel von der Batterie zum Relais-Eingang zu schwach ist oder irgendein blödes Kontaktproblem hat, denn als ich dann von der Batterie eine Leitung zum Dauerplus am Armaturenbrett gelegt hatte, wurde das dann heiß, sprich der Relaisstrom ging einen falschen Weg.

#2 RE: Stromversorgung Batterie - Anlasser - Fragen von russ.snaiper 29.06.2019 23:55

avatar

Hallo , aus meinen Erfahrungen war das damals so . Dickes Pluskabel direkt von der Batterie zum Anlasser und das so kurz wie möglich (damit so wenig wie möglich Widerstand entsteht) und von dort dann da Dauerplus zur Sicherung (meist) , dann Zündschloß usw.

#3 RE: Stromversorgung Batterie - Anlasser - Fragen von ojutan 30.06.2019 11:27

avatar

na wenn die Sonne mal etwasnachläßt dann werde ich mir mal eine Verstärkung zum Anlasser hinbauen... hab noch ein paar Meter altes Lautsprecherkabel im Keller gefunden

#4 RE: Stromversorgung Batterie - Anlasser - Fragen von ojutan 30.06.2019 20:56

avatar

so mit der dreifachen Kraft dürfte der Anlasser wohl bis zur nächsten Werkstatt halten... geplant ist ein Motortausch bei Tarmot in Polen... würde ich zwar liebend gerne selber machen inclusive Besorgung eines Motors in der Ukraine oder in Rußland, aber ich hab mittlerweile Frau und Kind zuhause, deshalb überlasse ich die große Schraubaktion anderen.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz